Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Wichtige Informationen zur Mitgliederversammlung!
    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den damit verbundenen Regelungen für Veranstaltungen,... [mehr]
  • „Praxis trifft Campus„ am 25.05.2020 im Stadtsparkassenturm!
    Alle Studierenden sind herzlich eingeladen! Eintritt frei, Anmeldung erforderlich. [mehr]
  • Schumpeter-Kino am 11. November 2019 in HS 33!
    Alle Interessierte sind herzlich eingeladen! Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich. [mehr]
  • Wir suchen Verstärkung!
    Jetzt noch bewerben und Teil unseres Teams werden. alumni@wiwi.uni-wuppertal.de [mehr]
  • Das neue Jahresmagazin ist jetzt auch online verfügbar!
    [mehr]
zum Archiv ->

Das war die erste „Praxis trifft Campus“ Jobmesse am 18. Mai 2015

Der Wunsch des Alumni-Vereins, eine größere Veranstaltung für Studierende und Alumni auf die Beine zu stellen, bestand schon seit längerer Zeit und wurde häufig in den verschiedenen Gremien des Vereins diskutiert. Den entscheidenden Anstoß gab Ende 2014 unser Beirats-Mitglied Michael Klaholz, Mitarbeiter der Stadtsparkasse Wuppertal. Er schlug in der damaligen Sitzung vor, die 19. Etage des Sparkassenturms für unsere Veranstaltung zur Verfügung zu stellen und setzte somit den Startschuss für dieses tolle Event über den Dächern Wuppertals.

Nach mehreren Monaten der Organisation war es am 18. Mai 2015 soweit – die erste Veranstaltung „Praxis trifft Campus“ fand statt. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen zahlreicher namhafter Unternehmen aus der Region boten Studierenden, Promovierenden und auch Mitarbeitenden der Schumpeter School of Business and Economics spannende Einblicke in ihr Berufsleben.

Die teilnehmenden Unternehmen deckten dabei alle wichtigen und gängigen Teilbereiche der Wirtschaftswissenschaft ab und boten den Interessierten aus allen Studienschwerpunkten einerseits die Gelegenheit, wichtige berufliche Kontakte zu knüpfen, sowie andererseits die Möglichkeit in den gemeinsamen Dialog über individuelle Karrieremöglichkeiten nach dem Studium zu treten.

Zu den anwesenden Unternehmen an diesem Nachmittag zählten: Arvato Bertelsmann, Beiten Burkhardt, Central Krankenversicherung, Bergische Entwicklungsagentur, Deutsche Rückversicherung, Europart, 3M Deutschland, Fahnen Herold, Galderma Laboratorium, HSBC Trinkaus & Burkhardt, ipf wenzel, Liwo, PricewaterhouseCoopers, Schmersal, SCA Hygiene Products, Siemens-Betriebskrankenkasse, Vodafone sowie Warth & Klein Grant Thornton.

Nach der Begrüßungsrede von Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Wuppertal, und Prof. Dr. André Betzer, 1. Vorsitzender des Alumni Vereins, startete die Veranstaltung in ungezwungener Atmosphäre.

Da „Praxis trifft Campus“ ganz unter dem Motto „von Alumni für Alumni“ organisiert und durchgeführt wurde, war die Veranstaltung von einem ganz persönlichen Charme geprägt, der diese von gewöhnlichen Karrieremessen maßgeblich unterschied.

Nach einem gemütlichen Get-together, bei dem die Stadtsparkasse ein leckeres und umfangreiches Finger-Food-Buffet zur Verfügung stellte, fand der Abend bei angeregten Gesprächen einen schönen Ausklang.

Der Dank des Schumpeter School Alumni e.V. gilt allen Unternehmensvertreterinnen und -vertretern, den Teilnehmenden und nicht zuletzt der Stadtsparkasse Wuppertal, die mit dem Sparkassenturm eine – in Wuppertal einzigartige – Plattform für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.

Der Sparkassenturm bietet einen tollen Ausblick auf die Bergische Universität
Für ausreichend Speisen und Getränke ist durch die Stadtsparkasse Wuppertal gesorgt
Über den Dächern Wuppertals lässt es sich aushalten
Die Begrüßungsrede durch Gunther Wölfges (links), Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Wuppertal, und Prof. Dr. André Betzer (rechts), 1. Vorsitzender des Alumni Vereins
Die Veranstaltung „Praxis trifft Campus“ ist bis auf den letzten Platz ausgebucht
An den einzelnen Stehtischen der Unternehmensvertreterinnen und –vertretern erhalten die Teilnehmenden wichtige Tipps für den künftigen Berufseinstieg